Arlberg - Die Wiege des alpinen Skilaufs

arlberg winter01arlberg sommer02

Der Arlberg ist eine Legende. Er steht für Leidenschaft, Mut und Pioniergeist. Er zieht seit jeher alle magsich an, die einen Augenblick des vollkommenen Seins in der Natur suchen - ob auf der Piste oder im tiefen Pulver eines einsamen Hanges. Der Arlberg war und ist die Heimat der Pioniere und die Wahlheimat von Könnern und Genießern. Sie alle haben ein Ziel. Es ist der "Golden Moment" , der Zeitpunkt höchsten Glücks - auf dem Gipfel, bei der Abfahrt, beim Carven, beim Freeriden, beim Blick in die Sonne oder in das glückliche Gesicht des Begleiters, der Begleiterin. So war das, als vor hundert Jahren Hannes Schneider das Skifahren am Arlberg revolutionierte, als 1937 in Zürs der erste Schlepplift erbaut wurde und in St. Anton mit der Galzigbahn die erste, für den Winterbetrieb konzipierte Seilbahn der Welt. So ist es heute, da der Traum einer sanften Verbindung von Lech Zürs und Warth - Schröcken über den Auenfeldjet wahr wird. Genießen Sie ihren Traum, erfahren Sie Ihren "Golden Moment". 340 km Skiabfahrten in allen Schwierigkeitsgraden und 200 km exklusive Tiefschneeabfahrten machen Ski Arlberg - St. Anton, St. Christoph, Stuben, Lech, Zürs, Warth, Schröcken, Klösterle /Sonnenkopf - zu einer Wintersportregion der Freiheit, der Vielfalt und des Komforts.

Sommer wie Winter unvergessliche Momente erleben

Urlaub am Arlberg bedeutet immer auch: Neue Wege erkunden. Zeit finden für die großen und kleinen Sensationen der Bergnatur. Den ganzen Sommer über überraschen die Arlbergorte mit einem abwechslungsreichen Aktivitäten-Programm inmitten einer herrlichen Bergkulisse.

 

arlberg sommer01arlberg sommer02